Das wird fett!

MATT SCHOFIELD (UK) feat. THE KING’S RHYTHM CREW (NL)

Nachdem wir unser Jubiläum auf das erste Mai-Wochenende verschoben haben, wollen wir es wenigstens krachen lassen. Krachen lassen heißt bei uns: Künstler, die man nicht alle Tage erleben kann, sind heiß auf Euch. Nachdem wir mit Aynsley Lister und der Bluesbrothers Revue schon den „Blues in den Mai“ gebucht haben, freuen wir uns auf das Maifest mit lokalen Chören, den fantastischen „Dreckpäck“ und dem lange erwarteten Phil Seeboth.

Und dann gibt es den wahrlich krönenden Abschluss: einer, der neben Ikonen wie Eric Clapton und Peter Green vom „Guitar & Bass“ Magazin in die Top 10 der besten britischen Blues Gitarristen gewählt wurde, kommt erstmals nach Wermelskirchen. Der in den USA lebende Gitarrist und Sänger MATT SCHOFIELD wird als „das“ Ausnahmetalent der britischen Bluesszene gepriesen und begleitet wird er von niemand geringeren als der „KING’s RHYTHM CREW“ (na, klingelt was?) aus den Niederlanden. Ruud Weber und Govert van der Kolm sind immer wieder gern gesehene Gäste, sie haben quasi schon ein Abo auf unsere Bühne.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.