Kulturasyl: Robert Griess in Katt und Eifgen

Viele Kultureinrichtungen sind noch geschlossen, so auch das Kulturausbesserungswerk in Leverkusen-Opladen. Dort wollte Robert Griess sein neues Programm am 4. September erstmals vorstellen – die Vorpremiere! Unser Haus ist – mit den entsprechenden Einschränkungen – geöffnet, und so können wir Robert für diesen Tag Asyl gewähren, bevor er dann im Rahmen seiner Tour am 06. November in die Kattwinkelsche Fabrik kommt. Damit finden trotz der schwierigen Situation alle Griess-Fans ihren Platz.

Nicht nebenbei und nicht selbstverständlich, aber vorbildlich ist in unserer Stadt die Kooperation der Kulturanbieter. In diesem Fall gab es eine enge Absprache mit dem Künstler und dem Kulturchef der Kattwinkelschen Fabrik, Achim Stollberg, die sich auf dieses Wagnis einer Kabarettveranstaltung im “Musik- und Kulturhaus” Eifgen eingelassen haben. Corona macht’s möglich, und wir hoffen sehr, dass wir bald Corona unmöglich machen, aber solche Früchte aus der Not auch in besseren Zeiten weiter kultivieren können.

Haus Eifgen:
Freitag, 4. September, 20 Uhr, Eintritt 12 EUR (wahrscheinlich keine Abendkasse, ansonsten dort 16 EUR)

Kattwinkelsche Fabrik:
Freitag, 6. November, 20 Uhr, Eintrittt 14 EUR VVK, Abendkasse 17 EUR)

Schreibe einen Kommentar