Zum Inhalt springen

Neues Sessionformat

Die erste Session im Januar war nicht üppig, aber doch besser besucht als an den Donnerstagen im letzten Jahr. Dies Sessionmusiker begrüßten das Format, die abschließenden „Opener“ (da brauchen wir noch einen neuen Begriff) waren auch zufrieden, und dem Publikum schien es auch gefallen zu haben. Wir laden also alle ein für den 2. Sonntag im Monat, das Haus ist ab 16 Uhr geöffnet, die Bühne ist dann auch schon bereit. Für Februar gibt’s noch keinen „Opener“ zum Abschließen, da könnte sich gerne eine Sessionformation für entwickeln. Zeit genug haben wir ja. Übrigens: die Bühne ist offen für alle Genres. Solo oder Bigband….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.