KULTIN-WK

Erstmals in Wermelskirchen: HAMBURG BLUES BAND MIT CHRIS FARLOWE und Krissy Matthews am 22. August 2021+++Alle Veranstaltungen und Änderungen finden Sie auf der Programmseite. +++Nächste Veranstaltungen: “Soulshadows: 31. Juli 19 Uhr +++ Strange Kinde of Women: 01. August 16 Uhr” +++Das Projekt DHDB wird fortgesetzt, die Kurse werden derzeit neu terminiert. Keine Maskenpflicht außer bei Ansteh-Schlagen, Negativ- oder Impfnachweis erforderlich! AHA-Regeln und Kontaktregistrierung analog oder digital gelten weiterhin.

Willkommen beim “Verein mit dem Fisch” – Kultur mit Biss und viel Musik. 250 Mitglieder und aktive Unterstützer betreiben ein eigenes Haus für Musiker und Musik, für Künstler und Kunst, für Freundschaft und Begegnung, für Feiern und Gespräche. Mit einer ständig spielbereiten Bühne, einem großen Biergarten mit alten Kastanien und einem ehrenamtlichen Team, das nichts anderes will als (Musik)Kultur zu beleben.

Als privater Verein mit vielen Musikern wissen wir, was Ihr als Künstler braucht – und das kriegt Ihr. Und was Ihr nicht braucht, halten wir Euch vom Leib. Vom Blues bis zur Klassik ist alles willkommen. Über 100 Konzerte jährlich sprechen für sich. Lest die neuen Blogs, schaut Euch den Inhalt der Seite an, und sagt Bescheid, wenn wir etwas für Euch tun können.

Hintergrundfoto: Wasserfuhr Ensemble im Haus Eifgen August 2020 ©Nikolaus Müller

Parkmöglichkeiten

Parkmöglichkeiten gibt es am Haus und unterhalb des Hauses (Einbahnstraße folgen) auf dem Wanderparkplatz. Klick ins Bild zum Anzeigen auf Google Maps.
Gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien

Im Rahmen des “Neustart Kultur” Programmprojekts entwickeln wir eine Hausband und bieten Musik- und Technikkurse an. Erfahrende Dozent*innen bringen Amateurmusiker auf die Bühne.

Das “Neustart Kultur” Projekt “Zentren” hat uns u.a. die Erweitung unserer Konzertangebote im Außenbereich ermöglichet. Voll ausgestatte Außenbühne, Konzertgarten für 500 Besucher (Überdachung für 150 Besucher), barrierefreier Zugang und eine digitale Besucherführung sind Bestandteile des Programms, das bis zum 31.10.2021 abgeschlossen sein wird.


Das 130-Jahre alte ehemalige Ausflugslokal wurde nach langem Leerstand von der Kulturinitiative zunächst Anfang 2017 gemietet und 2019 nach Gründung der Genossenschaft “Kulturhaus Eifgen eG” gekauft. Einziger Geschäftszweck der Genossenschaft ist die Verpachtung des Hauses an die Kulturinitiative, um damit diesen einmaligen Kulturstandort zu sichern. Mehr zum Haus und zur Genossenschaft auf der Haus Eifgen Internetseite.