Für Künstler

Danke!

Uns haben viele E-Mails, Briefe, Postkarten und CDs von Euch erreicht. Ihr habt Euch für Eure Auftritte bei uns bedankt, Ihr habt uns Eure Wertschätzung ausgedrückt und uns dadurch die Gewissheit gegeben, dass sich unsere Arbeit lohnt. Danke für die Ermutigungen. Haltet durch! Wir arbeiten im Hintergrund an Konzepten für “die Zeit danach” – realistischerweise rechnen wir nicht vor Ostern mit Publikumsbetrieb.

Bitte habt Verständnis dafür, dass wir bei Neubuchungen für 2021 zunächst Musiker berücksichtigen, die ihren Lebensunterhalt mit ihrer Kunst verdienen. Freizeitamateure – und seien sie noch so gut – stehen in der zweiten bzw. dritten Reihe, denn auch unsere Vereins- und Genossenschaftsmitglieder haben hier Vortritt. Danke für das Verständnis!

Falls Ihr für ein Konzert bei uns gebucht wart oder noch seid: für den Fall, dass die Veranstaltung ausfällt, könnt Ihr auf diesen Plänen die freien Termine sehen, die in Frage kommen.

Eine Bitte:

Und schickt uns bitte keine Emails mit langen Texten, vielen Bildern und Youtube-Links. Die gehen oft bei uns unter, weil wir schlicht keine Zeit haben, uns das alles durchzulesen und die Clips anzuschauen. Schickt uns bitte die Concert Request Form ausgefüllt zurück, die wird garantiert bearbeitet. Wir melden uns mit Rückfragen, Vorschlägen oder sogar schon konkreten Terminen. Danke für Euer Verständnis.

In case you were or still are scheduled for gig, please check the PLAN 2021 for free dates to shift the event:

PLEASE:
Don’t call or send Emails with tons of youtube links and fancy pictures. Fill out the CONCERT REQUEST FORM for your gig request! THANKS!

Plakate beschriften
Walter beim Beschriften der Plakate – lang ist’s her….

Es wird anders sein

Die Reserven vor allem der privat betriebenen Locations sind aufgebraucht, manche werden ihren Betrieb gar nicht mehr aufnehmen können. Für noch gebuchte Veranstaltungen können die in fetten Zeiten vereinbarten Konditionen nicht gehalten werden und wir müssen über flexible Lösungen sprechen (Erhöhung der Eintrittspreise, Doppelkonzerte, zusätzliches Streaming u.a.). Mit der vorsichtigen Wiederaufnahme des Betriebs werden wir unser Programm – solange die Einschränkungen gelten – bevorzugt mit der Durchführung in 2020 gebuchter und abgesagter Vernastaltungen füllen. Neue Acts können wir daher zurzeit noch nicht berücksichtigen.

Stand 2.11.2020