Kalender 2021: Februar

Unglaublich, oder? Es ist ein Jahr her: am Wochenende des 15. und 16. Februar 2020 war Till Brandt mit seinen “Cats” hier. Zwei Konzerte wurden aufgeführt, und nun werden die Aufnahmen bald veröffentlicht. Freut Euch drauf, ich durfte schon reinhören. Hier könnt Ihr sie dann bald kaufen: DOG AND BONE RECORDS.

Bis dahin begnügt Euch mit den Kalenderbildern von Paul Luntscher. Paul hat 10 Kalender machen lassen, ein paar gibt es noch gegen Kostenerstattung abzugeben. Das Januar-Bild von Adjiri Odametey wird jetzt gerahmt und kommt in die private “Eifgen Hall of Fame”.

Nun ist wieder Februar. Allerdings ohne Konzerte – und das ist bitter. Diese merkwürdige, nicht greifbare und doch allgegenwärtige weltweite Bedrohung unseres Sozialgefüges zwingt zum Nach- und umdenken. Vieles bisher Ungedachte bricht sich Bahn und füllt auf überwiegend erbauliche Weise unsere Bildschirme. Unsere erste “Online Kneipe” am letzten Freitag war so was. Wie in einer Kneipe war die virtuelle “Tür” des Eifgen offen – zunächst nur für Mitglieder. Einfach mal reden, Geschichten erzählen “was war Dein ersters Livekonzert?” – und von den Lords (in Buchholzen!!!!) über die Kinks bis zu Rory Galagher und Little Feat wurde erzählt, natürlich immer verbunden mit entsprechenden Anekdoten. Man prostete sich am Bildschirm zu, einer griff zur Gitarre, es wurden nie gehörte Musikstücke ausgegraben und miteinander angehört, und der ganz harte Kern – wie es sich für einen Kneipenabend gehört – veabschiedete sich erst am frühen Morgen mit Blick auf leere Wein- und Bierflaschen voneinander. Wer dabei sein möchte, ist herzlich willkommen, alle 14 Tage Freitags ab 19 h. Bitte kurz melden, dann schicken wir den Link zu. Ich wünsche einen schönen Februar und freue mich auf die echten Kneipenabende in der Zukunft!

Get The Cat

Ein Gedanke zu „Kalender 2021: Februar“

  1. Das Katzen-Doppelkonzert ist gerade nicht mal ein Jahr her?
    Gefühlt war das vor mindestens 2 Jahren. So zieht sich eben die Zeit, wenn man nur zwischen Bürostuhl und Sofa pendelt und sonst nichts mehr los ist.
    Ich durfte auch schon ein Video von dem Abend sehen und freue mich auf eine tolle CD.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.